Wir werden etwas bewegt haben.

FUTUR ZWEI will Organisationen und Stadtentwicklungsprojekte zukunftsfähig aufstellen.

Wir setzen mit Ihnen an Ihren ganz konkreten Herausforderungen an:

  • Strategien, die nicht mehr funktionieren.
  • Projekte, die nicht vorankommen.
  • Unternehmenskultur, die nicht mehr zeitgemäß ist.
  • Organisationsstrukturen, die weiterentwickelt werden müssen.
  • Führung, die neue Kompetenzen benötigt.
  • Kommunikation, die verbindet statt nur zu verkünden.

Wir sorgen für Orientierung und eine gemeinsame Richtung. Wir designen Entwicklungsprozesse, die in alltagstauglichen Umsetzungen statt in Worthülsen enden.

Was werden Sie davon gehabt haben?

Wer wir sind?
Eine Beratung für Strategie und Organisation mit Blick auf Übermorgen.

Was Sie bei uns bekommen?
Diskurse, die Komplexität nicht vereinfachen, sondern pragmatische Ansatzpunkte formulieren.
Strategien, die bei Ihren konkreten Herausforderungen ansetzen und konkrete Lösungswege aufzeigen.
Strukturen, die nachhaltig das Verhalten und die Performance von Führung und Teams verbessern.

Was es Ihnen nützt?
Gemeinsam mit uns

  • 1. durchdringen Sie Komplexität
  • 2. nehmen Sie Geschwindigkeit auf
  • 3. entwickeln Sie nachhaltige Lösungen
  • 4. setzen Sie konkrete Maßnahmen um
  • 5. erreichen Sie Ihre Ziele.

Was uns auszeichnet?
Kompetenz, Erfahrung, Pragmatismus, Verbindlichkeit, Teamwork.

  • Motivation:
    Zeit zu handeln
    Motivation:<br />
Zeit zu handeln

    Organisationen, Städte und Kommunen stehen an einem Wendepunkt: Nach Corona kommt die Rezession kommt die Klimakrise – und zwar so real, dass es Taten statt Worte braucht. Die Zeit des Redens ist vorbei. Es gilt jetzt zu handeln, um die Chancen der Krise zu nutzen und Innovationen in die Realität zu bringen.

    Mit unserer Kernkompetenz in der Gestaltung und Moderation von Strategie-,  Organisations- und Beteiligungsdiskursen wollen wir entscheidend dazu beitragen, dass Entwicklung geschieht und in konkreten Maßnahmen mündet.

  • Veränderung:
    Die einzige Konstante
    Veränderung:<br />
Die einzige Konstante

    Die Anforderungen an Organisationen und Gesellschaft verändern sich permanent. Ging es gestern fast nur um Digitalisierung, lässt sich heute bereits die parallele Renaissance analoger Kulturtechniken beobachten. Die Globalisierung schwächt sich ab und mutiert zur Glokalisierung. Und der Megatrend der Neo-Ökologie beeinflusst nicht mehr nur Mobilität und Urbanisierung, sondern alle Lebens- und Arbeitsbereiche.

    Wir helfen Ihnen dabei, Veränderung in komplexen Zeiten aktiv zu gestalten und die sich bietenden Chancen zu erkennen und nachhaltig zu nutzen.

  • Diskurse:
    Für Akzeptanz und Fortschritt
    Diskurse: <br />
Für Akzeptanz und Fortschritt

    Verständigung geschieht in gut moderierten Diskursen, die nicht das Ziel haben, alle von einer Lösung zu überzeugen. Vielmehr müssen alle beteiligten Akteure ein ausreichendes Verständnis für den Status Quo sowie die Vielfalt und Differenz der verschiedenen Handlungsalternativen entwickeln können und verstehen, dass es „die eine richtige Lösung“ nicht gibt.

    Dann gilt: Aus Widerstand wird Akzeptanz, aus Befürchtung wird Zuversicht, aus Stillstand wird Fortschritt. Wir arbeiten mit Ihnen diskursiv an Entscheidungen, die durch die Umsetzung hindurch tragfähig sind.

Wann Sie mit uns gesprochen haben sollten.

Unsere Kernkompetenz ist es, für Sie Diskurse zu konzipieren und zu moderieren, in denen die Umsetzung im ganz konkreten Vordenken bereits beginnt. Wir sind der richtige Partner für Sie, wenn Sie pragmatische und zugleich nachhaltige Lösungen suchen und diese partnerschaftlich mit uns entwickeln wollen. Wen wir uns als Kunden wünschen und für wen wir bereits gearbeitet haben, sehen Sie hier.

Mehr Infos
  • Referenzlogo Spies negativ 616x192px 144dpi
  • Referenzlogo Koeln negativ 873x192px 144dpi
  • Referenzlogo creditreform negativ 780x192px 144dpi

Köpfe

  • Marc Jaschik
    Marc Jaschik

    Marc Jaschik

    Dipl.-Kaufmann
    Geschäftsführender Gesellschafter

    Kernkompetenzen: Organisation, Strategie, Transformation, Führung und Zusammenarbeit, Kommunikation, Moderation, Beteiligung

    jaschik@futurzwei.de
    +49 421 40 89 40 51

    Mehr Infos
  • Jan-Thede Domeyer
    Jan-Thede Domeyer

    Jan-Thede Domeyer

    Master of Laws
    Seniorberater

    Kernkompetenzen: Konfliktbearbeitung, Moderation, Führung und Zusammenarbeit, Gremienarbeit, Politiknahe Themen

    kontakt@futurzwei.de
    +49 421 40 89 40 51

    Mehr Infos
  • Jens Krüger
    Jens Krüger

    Jens Krüger

    Dipl.-Informatiker
    Seniorberater

    Kernkompetenzen: IT-Projektleitung, Interim Management, Prozessmanagement, Transformation Management

    kontakt@futurzwei.de
    +49 421 40 89 04 51

    Mehr Infos
  • Sandra Lachmann
    Sandra Lachmann

    Sandra Lachmann

    Magistra Artium Germanistik
    Seniorberaterin

    Kernkompetenzen: PR-Konzeption, Wertebasiertes Storytelling, Interne Kommunikation, Employer Branding, Influencer Relations

    kontakt@futurzwei.de
    +49 421 40 89 04 51

    Mehr Infos
  • Christian Maas
    Christian Maas

    Christian Maas

    Dipl.-Sozialpädagoge
    Seniorberater

    Kernkompetenzen: Führung und Leitung, Einzel- und Teamcoachings, Supervision, Lehrcoaching/ Ausbildungsbegleitung

    kontakt@futurzwei.de
    +49 421 40 89 04 51

    Mehr Infos
  • Thor Möller
    Thor Möller

    Dr. Thor Möller

    Dipl.-Ökonom / Dr. rer. Pol
    Seniorberater

    Kernkompetenzen: Projektmanagement, Strategisches Management, Unternehmenskooperationen, Change Management

    kontakt@futurzwei.de
    +49 421 40 89 04 51

    Mehr Infos
  • Britt Neumann
    Britt Neumann

    Britt Neumann

    Seniorberaterin

    Kernkompetenzen: Markenberatung, New Work, Transformation, Nachhaltigkeit

    kontakt@futurzwei.de
    +49 421 40 89 04 51

    Mehr Infos
  • Cornelis Rasmussen
    Cornelis Rasmussen

    Dr. Cornelis Rasmussen

    Dipl.-Ingenieur / Dr.-Ingenieur
    Seniorberater

    Kernkompetenzen: Veränderungsprozesse, Nachhaltigkeit und Klimaschutz, Kulturveränderung, Strategieentwicklung, Moderation und Coaching

    kontakt@futurzwei.de
    +49 421 40 89 04 51

    Mehr Infos
  • Nicole Scheer
    Nicole Scheer

    Nicole Scheer

    Dipl.-Soziologin
    Seniorberaterin

    Kernkompetenzen: Nachhaltigkeit und CSR, Strategieentwicklung, Change Management, Coaching von Führungskräften und -teams

    kontakt@futurzwei.de
    +49 421 40 89 04 51

    Mehr Infos
  • Eva Lotta Schmidt
    Eva Lotta Schmidt

    Eva Lotta Schmidt

    Master of Science Wirtschaftspsychologie
    Organisationsberaterin

    Kernkompetenzen: Organisationsentwicklung, Stakeholderbefragungen, Konfliktberatung

    schmidt@futurzwei.de
    +49 421 40 89 04 51

    Mehr Infos
  • Susanne Töllner
    Susanne Töllner

    Susanne Töllner

    Dipl.-Psychologin
    Seniorberaterin

    Kernkompetenzen: Einzel- und Teamcoaching, Personalauswahl, Assessment Center, Personalentwicklung, Teamentwicklung, Kommunikation

    kontakt@futurzwei.de
    +49 421 40 89 04 51

    Mehr Infos

Kooperation

Aus langjährigen Beziehungen haben sich Kooperationen entwickelt, die wir sehr schätzen. Für uns bedeuten sie professionellen Austausch auf höchstem Niveau, der uns bereichert und immer wieder über den Tellerrand hinaus blicken lässt. Davon profitieren auch unsere Kunden.

  • Metaplan® Structure
    and Strategy
    Metaplan® Structure <br />
and Strategy

    Metaplan® Structure
    and Strategy

    Metaplan ist seit fast 50 Jahren eine der führenden und profiliertesten Strategie- und Organisationsberatungen. Marc Jaschik ist ausgebildeter Metaplan Professional und seit vielen Jahren Teil des Metaplan-Netzwerks. Wir arbeiten projektweise zusammen und stehen in permanentem Wissenstransfer. Methodisch ist der Metaplan-Ansatz ein wesentlicher Teil unseres Frameworks.

    zu Metaplan
  • Q-Lab
    New Mobility
    Q-Lab <br />
New Mobility

    Q-Lab New Mobility

    Das Q-Lab ist ein neuer Think Tank in Hammerbrooklyn, der unter der Regie von Andrea Kuhfuß und Boris Gloger Consulting, einer der Top Beratungen zum Thema Agiles Management, im Frühjahr 2021 an den Start geht. Wir sind Kooperationspartner der ersten Stunde und unterstützen bei der Entwicklung von Mobilitätslösungen für die Zukunft.

    zum Q-Lab
  • D-Forge
    Bremen
    D-Forge <br />
Bremen

    D-Forge Bremen

    D-Forge ist die erste Design Thinking Werkstatt im Nordwesten Deutschlands und eine Ideenschmiede an der Jacobs University Bremen. Das Team um Professor Dr. Christoph Lattemann verfügt über langjährige Erfahrung in der Anwendung und Vermittlung von Design Thinking. Seit Gründung der D-Forge im Jahr 2012 verbindet uns eine enge Kooperation.

    zur D-Forge